Donnerstag, 6. Januar 2011

Es gibt so Abende...

da denkt man, man hat es jetzt und kann endlich den Rechner mal zu machen... und wieder kommt eine Mail... oder einem fällt etwas ein, was man schon lange machen wollte/müsste... aber durch die Vergesslichkeit in der Schwangerschaft immer wieder vergisst... jaja ich vergesse grad Pinnummern von Karten, sehr wichtige Dinge wegzuschicken und noch vieles mehr.. wenn man dann aber das vergisst, das man soviel vergisst, dann ist das auch wieder positiv oder?

Jetzt ist aber Feierabend... denn viel passiert hier nicht. Ich arbeite die ganzen liegen gebliebenen Aufträge vom letzten Jahr noch ab, denn vieles war nicht mehr zu schaffen und kam einfach zu spät eingetrudelt. Besonders schöne Dinge brauchen aber auch ihre Zeit... und da ich meist vergessen habe Fotos zu machen, gibt es kaum welche oder wenn ja irgendwie schlechte wegen andauernder Dunkelheit.

Eine Traumtrage war gewünscht...


und ist entstanden... aus wundervollen langgestreichelten Stoffen von Tina Givens.

Kommentare:

  1. wunderschön! Das mit der Vergeßlichkeit hab ich auch ohne Schwangerschaft. Meine PIN vom Handy vergesse ich regelmäßig, bevorzugt dann, wenn ich fern von zu Hause bin ;)

    lG Beate

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan