Donnerstag, 7. Juni 2012

Naturkundemuseum Berlin..

mittlerweile heißt auch die U-Bahnhaltestelle so und somit ist es nicht mehr zu verfehlen.. eins meiner Lieblingsmuseen, wo ich das 2. oder war es das 3. Date mit Mr. Melonen hatte.. zwei Kinder im Schlepptau die er mit Schokolade geködert hat. Auf dem Rückweg wurde ich dann gefragt, ob ich den heiraten werde?! Ja könnte wohl sein.. irgendwann.. Schon lange habe ich mich auf einen Besuch mit der Ise dort gefreut.. nicht das wir nicht schon da gewesen sind, aber da war Sie noch zu klein und schlief meist im Tuch friedlich ihren Mittagsschlaf. Mama Pieps weilt samt Familie in Berlin und wir beschlossen uns dort zu treffen.. 'Gute Idee' würde Ise jetzt sagen.. selbst die Grete hatte Spaß, krabbelte dort überall herum, konnte gut überall langlaufen und sich gut festhalten, ein bisschen klettern und vor allem den Mund spitzen und ein tiefes 'ooohh' sagend, zeigende und wieder 'ooohh'.. Ja es war wirklich spannend, aufregend und alles sehr groß. Nasebohrend und Ohrjuckend waren beide nachher fix und fertig. Und hier nun ein paar Eindrücke... ansonsten einfach hingehen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan