Donnerstag, 4. Oktober 2012

KürbisRisotto ala Björn....

wer ist denn Björn ? Na Björn Moschinski und als ich das Buch entdeckt habe.. musste ich das Risotto auch gleich mal nachkochen... das Buch 'Vegan kochen für alle' ist ne gute Grundlage, denn die Rezepte sind einfach und das Risotto ist so was von lecker... besonders der marinierte Kürbis. Beim Risotto nehme ich jedoch statt Weißwein immer Apfelsaft und der Kürbis war kein Hokkaido, aber ähnlich. Welche stillende Mama hat denn auch ständig ne Flasche Wein offen.. ich jedenfalls nicht.

So und heute gibt es die Reste vom Risotto.. die schmecken irgendwie noch mal leckerer.. vielleicht sollte ich das beim nächsten Mal am Tag vorher kochen.

1 Kommentar:

  1. Das sieht ja total lecker aus! Ich bekomme gleich Hunger.

    Ganz liebe Grüße von den Internetfreaks.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan