Sonntag, 11. November 2012

Für mich genäht....

irgendwie habe ich zwar schon eine Legging genäht, aber der Stoff war nicht wirklich gut dehnbar, also war Sie zu eng und zu klein.. nun noch mal angegangen.. mit ganz normalen Jersey in grau von Stenzo.. schön weich und für den ersten Test nicht so kostenintensiv.. der Schnitt aus einer Ottobre um '20' cm verlängert.. wer hat denn so kurze Beine.. und eigentlich könnten es noch gut 3 cm mehr sein.. oben am Bund auch etwas länger, aber für die erste Version sehr tragbar.. bequem und vor allem heile.. ich habe einen echten Verbrauch an Leggings, weil die Katze gerne auf meinen Schoss springt, aber sich dabei auch festkrallt.. genau autscht .. und schon wieder nen Loch drin. Und jetzt kann ich mir einfach eine neue nähen.. auch praktisch und besser als suchen oder warten auf Bestellungen..


dann noch schnell das Shirt fertig genäht.. eine Joanna mit Kragen.. für mich die perfekte Winterversion.. habe davon schon zwei im Schrank .. muss ich auch noch zeigen.. aber die kommen aus der Wäsche nicht mehr raus und beschmaddelt fotografieren wegen 'KannAlleineKind' ist auch nicht so toll..


So dann schnell mal auf dem Stoffmarkt gewesen.. um einen Mantelstoff zu kaufen.. sind zwei geworden, aber einer zur Probe, denn der andere ist ein Cashmere.. da habe ich etwas Respekt vor..


voll wars .. Snack in der Bahn.. wenn man will findet man echt überall etwas veganes... schon lecker..


PS: KLick auf die Bilder und Sie werden größer..

Kommentare:

  1. Sehr lustig: ich habe auch unlängst eine Joana für mich mit einem Kragen versehen, sieht bei mir allerdings ein bisschen anders aus, aber auch ein Lieblingsteil :) ich muss morgen einmal fotografieren und posten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mach mal.. kann dir aber auch mal meine Masze geben...

      Löschen
  2. Aaach warste auch da? Wir zwischen elf und halb eins. Hab immer mal Ausschau gehalten ob mir jemand bekannt vorkommt...

    Tolle Joana!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na und wir zwischen 10 und 12.. dann war es mir zu voll..

      Löschen
  3. Ich war heute auch auf dem Stoffmarkt im Potsdam. So schön es da auch ist und man die tollen Stoffe endlich mal live befühlen kann, ich finde es einfach immer viel zu voll dort, egal wie früh man da ist... :( Da vergeht mir dann die Lust am shoppen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja am Wollstoffstand war nicht so viel los und da konnten wir in Ruhe suchen und fühlen.. rumschleichen und wieder kommen .. alles andere habe ich eh übern Großhandel im Laden und da ist der Markt viel zu teuer für mich...

      Löschen
  4. Ha. ..und ich dachte mir schon, dass man dich dort antreffen könnte ;-) ich war das erste mal auf so einem markt. Das war ja echt ein gedränge...wahnsinn! Schade, dass es den Markt nicht auch in Leipzig gibt. Viele grüße -Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber Dresden wäre doch auch nicht so weit? Oder gibt es den nicht mehr?

      Löschen
  5. Das ist aber eine supersüße Kombi die Du auf den Bildern trägst!! Der Rock ist super und erst das Oberteil!! Gefällt mir sehr gut!
    LG, Lena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan