Mittwoch, 7. November 2012

Meine Spielzeugkiste...

Spielzeug auf Zeit…

geliehen, gemietet.. solange man will oder nicht. 'Meine Spielzeugkiste' hat mich zum Testen eingeladen und da wir immer gerne Spielzeug tauschen, bin ich von der Idee begeistert... und schwupp war Sie auch schon da..

2 Sachen habe ich ausgesucht... das eine eine Kugelbahn, finde ich schon lange toll, aber kann mich nie entscheiden für eine feste oder eine wie hier zum selber zusammenbauen.. und man muss ja auch nicht alles haben.. und wenn man es leihen kann dann umso besser!

Das andere ist ein Balancierbrett und wie ich finde auch sehr toll.. jetzt kommt der Winter, man ist weniger draussen, aber die Kinder nicht weniger in Bewegung und da tut so etwas gut... nein ich halte es nicht immer aus, wenn das Kind neben mir auf der Couch dauerhaft hüpft oder mir in den Nacken springt vom Fensterbrett oder aufs Geländer vom Hochbett steigt.. schon der blosse Anblick versetzt mich in Panik.. aber ich weiß als Mutter wird man schneller im Reagieren und Auffangen und auch gelassener.. ich weiß das das Kind nur das macht, was es sich zutraut... trotzdem musste etwas für mehr Bewegung her.. aber so richtig ist es noch nicht ihrs.. auch gut zu wissen.


Und wollt ihr auch? Hinterlasst einfach einen Kommentar bis zum 9.11. - 20 Uhr und erzählt mir, was ihr reinlegen würdet, in welcher Spielphase eure Kinder sind oder wie ihr das mit Spielzeug so handhabt.. das Los entscheidet !!


Kommentare:

  1. Eine TOLLE Idee, das kannte ich so noch gar nicht, danke fürs Zeigen! Derzeit kommt es eher nicht in Frage, der Zwerg hatte gerade Geburtstag und bald ist ja schon wieder Weihnachten... Die Kugelbahn und das "Burglogik"-Spiel würden bei mir in die Kiste wandern, denke ich. Oder das TipToi-Starter-Set? Damit liebäugle ich ja schon länger, habe aber Bedenken es zu kaufen und dann liegts doch wieder nur in der Ecke, weil Lesen mit Mama viel schöner ist...

    Liebe Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie toll! Das wollte ich schon lange mal ausprobieren. Meine kleine ist 9 Monate alt und würde sich bestimmt über das klopfspielzeug von selecta battino freuen. Grüße janina

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja 'ne tolle Idee! Auch, wenn ich nicht mehr und noch nicht betroffen bin lese ich immer gern von solchen Initiativen, lässt mich hoffen für meine Kinder, die ich hoffentlich eines Tages haben werde. :-)
    Viel Spaß beim Ausprobieren, Toben und Tauschen!

    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Eine coole Idee!! Ich grübele auch gerade (mal wieder) was der Zwerg braucht oder nicht.... ganz weit oben auf der Liste ein Bobbycar? Oder doch Duplo? Oder eine Kugelbahn für Kleinstkinder (der Zwerg ist gute 13 Monate alt)? Oder mal für kurz was mit Sound-Blink-Quietsch? Hach, da gäbe es viel zu testen.
    glg!
    claudia

    AntwortenLöschen
  5. Spielzeug zum leihen ist eine gute Idee! Ausprobieren würden wir eine Menge Sachen. Was Große toll finden, ist bei den Kleinen ja nicht immer beliebt und viele Sachen sind ja doch altersabhängig. In unserer Spielzeugkiste währe wenn es nach dem Kleinen geht etwas aus Plastik, was Blinkt und Geräusche macht. Wenn es dann den Großen zu viel wird, kann es einfach wieder zurück.
    Bei uns wandert das Spielzeug immer mal für kürzere oder längere Zeit in den Keller und wird gegen etwas anderes ausgetauscht. Gerade gestern wurde die Garage neu entdeckt. Eigentlich war die schon wirklich aussortiert und sollte allerhöchstens noch für draußen sein, aber seit dem Besuch bei den Großeltern sind die Autos von morgens bis abends in Bewegung. Er ist so beschäftigt dass die Großen eine Etage höher in aller Ruhe arbeiten können und sogar essen, Pipi machen oder Streicheleinheiten unwichtig sind.
    Bis Bald!

    AntwortenLöschen
  6. Boah genial und das noch rechtzeitig vor Weihnachten !!! Danke Danke
    Ich ringe schon länger mit dem Gedanken das Kinderzimmer auszumisten und gewisse Sachen einfach mal ne Weile "wegzuzaubern" ;))
    DIE Motivation !!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja toll! Würde ich sehr gerne ausprobieren. Ich würde das BRIO Eisenbahn Set und den Fisher Price Flitzer (mein Mann will den schon lange holen und ich bin immer dagegen, so könnte man ihn mal ausprobieren)nehmen.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und guten Abend !


    Unsere Schnecke ist 2 Jahre und 4 Monate alt und spielt derzeit sehr gerne mit Ihrem Kochgeschirr (besteht aus zwei Töpfchen, welche die Cousinen vererbt haben und jedem Menge Kleinkram aus meinem Kochschrank ;) ). Sie hat eine Riesenschüssel Kastanien, welche wir im Laufe des Herbstes gesammelt haben und rührt und backt, was das Zeuig hält.

    Ich schaue immer das nicht zuviel da ist und miste des öfteren nach bestem Wissen und Gewissen aus. Wichtig finde ich Bücher, Puzzles und auch Bausteine. Der Rest ergibt sich meist von selbst.

    Dürfte ich mir etwas aussuchen, würde ich wahrscheinlich diese riesige AquaDOODLE - Maltafel aussuchen.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend

    ANJA N.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan