Sonntag, 4. November 2012

Zu viel reales Leben..

gibt es hier im Moment und das ist spannend... die Große zuckersüß und die Kleine ganz aufgeregt am Entdecken.

--------

'Mama... wenn ich in die Schule komme, dann brauche ich kein Zimmer mehr, dann kann Dete alles haben... und dann krieg ich rote Haare.. so wie Mama damals.'

--------

An die Weihnachtsengel:

Die B*rbie braucht eine warme Wollunterhose, Gummistiefel und eigentlich auch einen Pulli. Die Prinzessin mit dem Drehkleid braucht eine Krone und ein Schloß.. naja das mit dem Schloß schauen wir dann mal, aber vielleicht reicht ja ein bisschen mehr rosa im Zimmer auch.

--------

'Heute war ein schrecklicher Tag, weil es regnet.' .. 'Regen ist aber wichtig zum Wachsen.'.. 'dann werden die Bäume noch größer und größer'

--------

Mama ist auch der Papa, geschlafen wird abends schnell und ohne großes Theater.. irgendwie auch neu und schön.. die Kleine rennt und rennt, tobt, hüpft und klettert.. auf Leitern, Lehnen, Fensterbretter.. bei uns ist vieles gesichert ...

--------

Mein Ohrwurm - Funny van Dannen: In meinem Auto (Herzscheiße - 2003)

In meinem Auto ganz hinten fahren immer so Leute mit, sie sitzen da und schauen nach vorn und meistens sind sie zu dritt. Ich glaube es sind Idioten, sie summen vor sich hin und wenn ich sie frage, was wollt ihr?, fragen sie mich, wer ich bin. Der erste haucht die Scheiben an, da malt er Gesichter hinein und er sagt zu jedem Gesicht: Ich laß dich jetzt allein. Der zweite kennt alle Lieder, er pfeift jedes, das du verlangst, und ich glaube, es macht ihm Freude, doch er meint, er hätte nur Angst.

Der dritte macht eigentlich garnichts, er murmelt nur immer: oh no! Ich fühle mich wie ein Putenschnitzel in einem Streichelzoo. Und manchmal fährt eine Frau mit, wir kannten uns einmal näher, sie sagt, das Dasein ist ok, aber Wegsein ist okayer.

Und wenn ich angekommen bin, gibt's immer Riesenapplaus, sie rufen: wieder kein Unfall!, doch sie steigen niemals aus.

In meinem Auto ganz hinten fahren immer so Leute mit, sie sitzen da und schauen nach vorn und meistens sind sie zu dritt. Ich glaube es sind Idioten, sie summen vor sich hin und wenn ich sie frage, was wollt ihr? fragen sie mich, wer ich bin.


--------

1 Kommentar:

  1. Zuviel reales Leben tönt schön und spannend! Wertvoll, dass das alles aufzuschreiben. Ich bin so gespannt wie dass dann mal bei uns so tönt. :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan