Sonntag, 3. März 2013

Chia Kokos Pudding mit Himbeeren...

Himbeeren sind hier gerade hoch im Kurs. Ich kaufe sie meist tiefgefroren.. ist ja leider keine Saison, aber das Kind wünscht es sich immer so sehr.
Gestern war ein Abendessen mit Freunden, die gerne mal was neues probieren.. ok der Matcha/Mandelmilch Shake, das Hirsotto oder der Blumenkohl mit einer Crunchy Curry Soße waren da eher noch zu normal..



Also gab es als Nachtisch den Chia Pudding und der konnte voll überzeugen.

Die ChiaSamen bekommt ihr von Govinda im gut sortieren Bioladen oder Reformhaus.. oder online bei Govinda direkt

Einfach eine Tasse Chiasamen mit 4 Tassen Kokosmilch oder Reis-Kokosmilch mischen. Zum Süßen eine 1/4 Tasse Agavendicksaft und eine Prise Salz.. das dann 15min. oder länger stehen lassen.. dann 1/3 der Masse mit 2 Tassen Himbeeren pürieren.
Die Chiamasse ohne Himbeeren in Gläser füllen und die Himbeermasse oben drauf.. grobe Kokosflocken in der Pfanne rösten und diese darüber geben...



Wir hatten gestern für 4 Personen eine halbe Tasse Chia-Samen (alles andere dann auch halbieren an Zutaten oder eine kleinere Tasse nehmen). Es war ausreichend... und natürlich sooo lecker...

Ihr könnt auch andere Beeren oder Mangos nehmen.. auch super lecker mit Kokos.

Das Rezept fürs Hirsotto und den Blumenkohl stammen aus dem Buch 'Vegan for Fit ' von Attilla Hildmann

1 Kommentar:

  1. Ich beneide dich so :-) Leider sind meine 3 Männer hier extrem experimentier-unfreudig...:( - ich werd es also nur mal für mich probieren und hoffe ich finds im Bio-Laden. LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan