Samstag, 6. April 2013

SoulFood....

ist hier die Tage angesagt, gesund, lecker und gut für die Seele... etwas scharf, sauer und total frisch war das Bahji.. es gibt ziemlich tolle Rezepte dazu. Ich habe einfach geschaut, was haben wir als Gemüse an und ab rein damit.. frischer Koriander musste dann noch besorgt werden, aber der Rest war da.

2 Möhre
2 Zwiebeln
1 Paprika
Mehl & Wasser
Saft einer Zitrone
1 Bund Koriander
Ingwer Wurzel
Currypulver, Salz & Pfeffer (eventuell noch eine Peperoni)


Alles klein schneiden oder hacken, vermengen und Wasser & Mehl müsst ihr ein bisschen ausprobieren... eher weniger, denn das Gemüse steht im Vordergrund, aber klebt halt alleine nicht so gut zusammen. Bei dem Wasser müsst ihr auch probieren, denn je nach Gemüseart braucht ihr weniger oder mehr. Bei mir hat die Paprika so viel Wasser gehabt, das es nur 3 EL Wasser waren. Ausprobieren.. der Teig muss kleben und gut formbar sein mit einem Löffel.



Achso ihr braucht viel Öl... dieses in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen dort drin frittieren.. dazu passt perfekt eine Soße aus Joghurt/Quark (geht auch perfekt mit Sojajoghurt), etwas Balsamicoessig/Zitrone darein, Salz & Pfeffer oder ein Kräutersalz... Öl nur bei Quark rein und verrühren... oder auch ein grüner Salat & Brot ... fertig.



Gute Appetit !

1 Kommentar:

  1. Ich mag Deine kulinarischen Ausflüge sehr und bin gespannt, wie es bei Euch vegan oder vegetarisch weitergeht... Wenn es mich auch noch nicht zum Vegetarier macht, es gibt mir immer wieder neue Denkanstösse und Appetit habe ich bisher jedes Mal bekommen! Sehr gefällt mir auch der kürzlich erworbene Knickebockerschnitt. Unser erstes Exemplar hat schon Heldenstatus und wird eben gerade wieder übergeworfen... Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Marja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan