Sonntag, 12. Dezember 2010

Nachts unterwegs war ich irgendwie schon lange nicht mehr..

und das glaubt man nicht, wenn man mich von früher kennt... naja vermutlich reiche die Parties und Konzert von damals noch für ein Weilchen.. aber wenn die Schwester ein kleine Party macht, dann muss Mr. Melone den Babysitter spielen und ich kann beruhigt um die Häuser ziehen... Kneipen & Clubs haben gerade für mich ihren Reiz verloren, denn in kleine Räumen mit vielen Menschen und noch mehr Alkohol fühle ich mich irgendwie fehl am Platze... zumal der Babybauch da auch irgendwie keinen Platz findet und Fruchtsäfte auch wenig anziehend sind... naja irgendwann wird es wieder anders... so in 10 Jahren vielleicht .... aber in gemütlicher Runde bei Wein & Tee mit leckeren Borscht und noch leckeren Plätzchen kann man auch einen schönen Abend verbringen... nette Gespräche über den ehemaligen Kiez führen und bei einer Dokumentarfilmpremiere in alten Erinnerungen schwelgen... wie oft man damals da und dort und wohnt der noch da und ist das noch da... jaja genau es ist spät, ich sollte lieber ins Bett und hier keine Märchen erzählen.



So es bleibt gefährlich, aber wer weiß schon was Teile sind.. letztes Jahr waren es noch Eiszapfen.

1 Kommentar:

  1. In den letzten 2 Jahren kenne ich nur Parties (Familienparties) mit Laura, das klappt ganz gut ... seitdem Laura da ist, war ich nachts gar nicht mehr unterwegs im Gegensatz zu früher ;)

    Im März entführt mich meine Freundin auf ein Konzert. Ich bin gespannt, wie meine Zuckerschnecke das packt - das haben wir noch nicht ausprobiert, so ganz allein und nur mit Papa.
    Aber irgendwann muss das auch sein ...

    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan