Sonntag, 19. April 2015

Rabenschwarze Musik..

1996 kurz vorm Abitur verbrachte ich viele Wochenenden bei meinem Freund in Berlin am Helmholtzplatz, wir saßen an einem großen alten Holztisch, tranken Rotwein, führten tiefgründige Gespräche über das Leben und hörten Corvus Corax.

Bei einem Konzert im Knaack Klub mischten sie die Musik mit Elektronik und das war bis dahin das genialste, was ich jemals gehört hatte.. seitdem habe ich Corvus Corax oder Tanzwut immer mal wieder gesehen .. und so war es gestern Abend nichts neues, aber in dieser Formation schon.. jedoch die gleiche Stimmung wie eh und je. Hach die sind schon toll..



Hier in der Besetzung, wie ich sie kenne..


Ich bin ja meistens im Hier und Jetzt oder mit Plänen für die Zukunft beschäftigt, aber so manchmal schleudert mich das Leben voll in die Vergangenheit .. kennt ihr ja auch oder?!

Donnerstag, 16. April 2015

Neues Leben für alte Sachen..

als Lieblingsjacke aus dem Schrank der Schwester gesucht .. aber die Arme.. viel zu lang und irgendwie ziemlich fleckenlastig... also ab damit..


derweil die Vesperdose räubern..


und schwupps fertig...


Ich finde die Auswahl des Kindes genial und sie hätte gerne noch gelb dazu gehabt, aber leider hat die Jacke nur zwei Arme ..

Sonntag, 12. April 2015

12 von 12 im April ..

zum Frühstück leckere Mangos...


dann schnell zum Kinderflohmarkt


die Kinder sichten die Schätze


und ich putze derweil Kartoffeln fürs Mittagsessen


den ersten Rhabarber des Jahres ..


und dem Herr des Hause gezeigt wie man Sahne macht, weil 1x Vanillebutter reicht


derweil die Teigschüssel ausleckern


und dann noch einige aussortierte Sachen in die Kleinanzeigen stellen


zwischendruch immer mal wieder nichts tun..


dann ein Abendessen zaubern


und hier noch etwas aufräumen


eigentlich wollte ich ins Bett mit dem König der Riesen von Robert Carter, aber da erst noch die 12 von 12 posten.. und ja ich lese gerade alle Bücher die in unserem Schrank stehen und kaufe keine neuen.. finden und mitnehmen geht auch noch, aber neu kaufen, erst wenn ich kein ungelesenes mehr habe..


Mehr 12 von 12 gibt es wie immer bei Caro

Samstag, 14. März 2015

Burger ♥ ..

Schnell Zutaten schnippeln..


Burger bereiten und ganz schnell aufessen... geniessen nicht vergessen.


Unsere Lieblingszutaten.. kriegt man leider nicht überall, aber nur die schmecken uns oder selbst gemachte Burger, aber manchmal muss es eben schnell gehen oder schneller als schnell.


Guten Appetit ..

Donnerstag, 12. März 2015

12 von 12 im März

eigentlich bräuchte ich doppelt soviel Bilder heute.. aber schaut selber

morgens wie so oft Porridge mit Bananen

Brote für Vesper und Entdeckertag


dann schnell los kleine Fee..


auf Arbeit jede Menge neuer alter Webungen im Zuschnitt und einen Wasserrohrbruch *grr*


das neue alte Kleid passt endlich perfekt.. Danke Antje & Antje


Idee umgesetzt und ausprobiert .. ich sage nur Fullbuckle


dann schnell Kinder mit der Oma abholen und einen Chai Latte mit Kuchen oder Eis geniessen


wir wollen nämlich ins Musical zur Schneekönigin im Admiralspalast


dort gibt es danach ein Bild mit der Schneekönigin persönlich.. das war echt ihre Idee und ich liebe dieses Kind für ihren Mut


danach noch eine Runde auf der Straße abgerockt bis die Tram kommt... dank 'the trouble notes'


So zu Hause schnell etwas essen .. typisch deutsches Kraut mit Tofuwurst


und nun noch eine Runde in Ruhe ausspielen ..


Mehr 12 von 12 gibt es wie immer bei Caro

Mittwoch, 11. März 2015

Mein Sonntag ist jetzt Mittwoch..

aber wirklich, denn seit einigen Wochen ist nicht mal mehr das Wochenende heilig.. aber wirklich. Denn das war es eigentlich immer und ansonsten der Dienstag oder Mittwoch oder noch besser beide Tage. Naja dafür fahren wir mal schnell mit dem Zug nach Düsseldorf und haben an einem tollen Tragehilfen-Workshop mit Bettina Attenberger von der Trageschule NRW teilgenommen .. ein alter Hase in dem Geschäft und eine tolle Frau. Wir haben ganz viel ausprobiert an neuen Tragen und unsere eigenen vorgestellt.


Sind natürlich bei einigen Neuerungen auch total gescheitert.. wie hier, wo wir zu dritt versuchen den Hüftgurt einer Trage einzustellen .. bei anderen war die Passform oder schlichtweg der Preis das Problem.


Den halben Tag haben wir eh in Bahnen verbracht ... aber so richtig erholsam ist es nicht, wenn dann der Tag von 4 Uhr in der früh bis 24 Uhr abends geht..


Das nächste Wochenende ist mit Laden, Laden und Workshop im Laden voll.. im wahrsten Sinne des Wortes. Wir hatten Sabine Hartz aus Hamburg eingeladen um uns endlich mal durch den Laden rollen zu können. Von außen sah es so aus, aber Sabine ist die Expertin, wenn es um Kinaesthetic in Erziehung geht. Wie genau.. also wir bewegen uns und auch besonders Babies ständig. Beim Aufnehmen, beim Wickeln usw. und das tun wir oft auf eine Art und Weise, wo wenn man sich da hineinversetzt, doch merkt das es etwas unangenehm sein kann.. Sabine hat uns gezeigt, wie wir dies ändern können und in einen Flow kommen können.. also wie Bewegung funktioniert, das sie leicht ist und wie von selber funktioniert. Und da Babies/Kinder darauf stehen, etwas schon selber zu können, ist das mal wieder eine ganz tolle Umsetzung dessen. Natürlich nur im Schnelldurchlauf und für unseren Alltag mit Kindern in der Beratung ausgelegt und als gute Selbsterfahrung.. los einfach mal nachfühlen .. ein Schritt mehr zu mehr Empathie, also wahrzunehmen, was in einem anderen vorgeht.