Montag, 18. April 2011

Viele viele Onbuhimos...

sind heute aus der Maschine geschlüpft und eine wurde sogar so schnell abgeholt, das ich nicht mal die Kamera zücken konnte... aber die Vorfreude war groß, das Warten lang... naja nicht wirklich, aber momentan brauchen wir ca. 2 Wochen für Babytragen, da sie sich mehren und ich gerne mehrere Aufträge gleichzeitig abarbeite... das ist irgendwie effizienter..


wundervolle Girasol-Tücher in neuem Glanz


das Prinzip ist recht simpel, trotzdem sitze ich relativ lange an so einem Schnallentier


auf einen Tipp einer anderen Tragenmacherin hin, habe ich so komische Teilchen bestellt und wußte dann als diese da waren nicht wirklich etwas damit anzufangen... die Idee kam auch wieder nachts und ich finde die Lösung jetzt super und sieht verdammt professionell aus..


mehr über die Onbuhimos gibts hier.. ich bin ja total begeistert, denn sogar jetzt kann ich das Kind noch bequem tragen... nichts drückt am Bauch, der Schwerpunkt ist hoch genug, sodass das Kind federleicht erscheint und das Kind ist begeistert, weil es über die Schulter schauend alles sieht.. bald gibt es auch wieder welche im Lädchen... ich arbeite grad etwas vor...

Kommentare:

  1. BOAHH wie genial!! Tolltoll!
    In solchen Momenten ist es wirklich schade, dass ich kein Tragling mehr habe. Dabei war meiner einer der sehr anschmiegsamen Sorte, der sobald er im Ergo saß die Welt um sich herum an seinem Glück teil haben ließ, indem er alles und jeden Anlächelte... Ach war das ne schöne Zeit ;)

    GLG
    Kadde.

    AntwortenLöschen
  2. Sind die toll! Ich wusste gar nicht, dass es solche auch mit Schnallen gibt. Das ist ja ne superschicke Alternative zum ERGO! Yay! :)

    AntwortenLöschen
  3. Bislang gibts bei uns ja nur das MeiTai, da muss ich mich wohl mal informieren, was die Onbuhimos so für Vorteile bringen ... und übrigens: mein erstes Sommerbonnet ist von der Nadel gehüpft: http://amberlight-label.blogspot.com/2011/04/sommerbonnet-von-cocoschock.html

    AntwortenLöschen
  4. Schön.... Ich trag ja Manducca, an das Problem miot Gurt und Bauch hab ich noch nicht gedacht. Zum Glück läuft Junior eigentlich nur noch, sodass es kein Problem sein sollte, wenn irgendwann mal Nachwuchs ansteht.
    Aber deine Onbuhimos sind echt schick (auch wenn ich sie weder schreiben noch aussprechen kann).
    Pauline

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan