Samstag, 14. April 2012

Was erlebt mein Kind ...

ist eigentlich immer die Fragestellung in unserem Pikler-Spielraum, aber auch immer öfter ertappe ich mich zwischendurch, wie ich das gegenwärtige Projekt der beiden Mäuse genauer beobachte. Heute fand die Grete die Tragetücher Kartons im Regal, zog einen davon heraus ... schob diesen etwas weg vom Regal und setzte sich rauf.. erst etwas schief, sodass ich in Lauerstellung in der Nähe stand um eventuell den Aufprall des Kopfes mit der Hand abzufangen, aber es war nicht nötig.. erst etwas schief und wackelig und dann plötzlich mittig drauf.. drehte sie sich im Kreis .. freute sich und drehte sich dabei im Kreis. Hach... später dann das gleiche mit der Treppe.. an der Stufe drehte und probierte Sie so lange, bis Sie richtig auf der Treppe saß und die Beine auf der unteren Stufe standen... wieder Freude.








Die Ise hat schon größere Projekte.. Stoff der zerschnitten und zu einem Kleid verarbeitet werden soll, wird erst gesucht, dann vermessen und mit der Schere zerkleinert. Sie baut ganze Szenarien nach.. Morgenkreise, Geburtstagsparties und vieles mehr was verarbeitet werden muss.. ansonsten wird immer noch gekocht, eingekauft oder viel gemalt. Draussen sind es Stöcke, wo Klänge an Zäunen erzeugt werden oder Blumen/Blätter die erforscht werden.. natürlich nicht ohne diesen typischen Räuberausdruck im Gesicht..






Und was ist bei Euch so los?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan