Montag, 4. Juni 2012

Badetag...

erst will Sie monatelang nicht wirklich gerne Baden und nun steht Sie immer am Badewannenrand .. erzählt, meckert und zeigt.
Dafür gibt es das Gebrüll beim rausnehmen.. da hilft auch kein Wasser ablassen... erzählen oder ansagen.. es wird trotzdem kurz gemeckert.. naja verstehe ich ja auch, aber irgendwann ist das Wasser kalt, das Kind kalt und mir langweilig.

Kommentare:

  1. Hallo,
    hach... gut zu wissen, dass es auch bei anderen Theater gibt;-)

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß!
    Merle steht nun auch immer am Rand wenn ich das Wasser aufdrehe und will ja nicht vergessen werden wenn die Großen schon reinklettern.
    Wenn die Zeit gar zulange wird empfehle ich Bad putzen oder einen Roman lesen.

    AntwortenLöschen
  3. Hach ja, das kommt mir soo bekannt vor! Nur dass ich das Nicht-Baden-Wollen sehr intensiv von den großen Geschwistern kenne und unsere Jüngste es schon immer mag. Nur rauskommen mag sie nicht. Während des Badens muss ich öfter "Nein, bäääh!" sagen, weil sie ihr Badewasser samt Öl glatt austrinken würde. ;-) Das selbe sagt sie dann zu mir, wenn ich sie rausfischen will. :-D
    Ja, die kleinen Freuden des Alltags ...

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  4. oh man total zucker die kleine motte :) nele ist auch so ne kleine wasserrratte :) wenn sie in der wanne ist ist das komplette bad nass :D

    AntwortenLöschen
  5. Na ein Glück macht nicht nur unser Theater :D Bei uns ist es umgekehrt. Erst wollte er baden nichts als Baden und jetzt traut er sich nciht mehr rein :D Das Problem ist nur wir wollen ihn anmelden zum Schwimmkurs. Bin gespannt wie das dann wird :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan