Sonntag, 10. Juni 2012

Frühstück mit Kindern...

ist ja immer echt schwierrrig.. Knusperbrot mit Frischkäse und Marmelade, Palatschinken oder Eier gehen hier immer.. aber so richtig toll finde ich das nicht jeden Tag. Ich glaube ich habe ne gute Alternative gefunden. Ich mag ja schon lange gerne Porridge mit Obst, aber das Kind war bisher noch nicht so davon zu überzeugen. Gestern haben wir mal frisches Obst kleingeschnitten und fein geraspelt und... ja Sie fragte heute gleich wieder danach.. juchu.. Apfel oder Apfel mit Nektarine oder Apfel mit Banane.. geht alles und schmeckt... kein extra Zucker, nur Haferflocken mit Milch aufgekocht und das Obst. Na dann guten Appetit und schönen Sonntag..

Kommentare:

  1. Kennst Du Weetabix. Kein Zucker vollwertig und mit Obst schmeckt es meinen Kindern super gut.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Meine sind da immer mehr für rohe Haferflocken mit Zucker und Milch... nunja.
    Dafür lassen sie sich gern jedes Müsli oder K.Produkt mit den Flocken strecken.
    Warm geht eher Gries, der kocht auch irre schnell.

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt gut - muss ich mit meinem Großen auch mal probieren! Letztens musste es unbedingt Toast mit Ketchup sein... ich bin bald aus allen Latschen gekippt. Aber zum Glück war wollte er das nur einmal!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan