Donnerstag, 27. September 2012

Chaostage..

wurden heute eingeläutet.. viele fremde Termine, die uns betreffen.. Familienfeste und Geburtstage, dazu noch ein Kindergarten der zu hat und ein Konzertabend .. der erste seit 4 Jahren, der gründlich geplant und mit den Kindern besprochen werden muss. Also falls ihr gerade auf eine Antwort wartet, ich komme zu nichts, denn gerade diese aussergewöhnlichen Termine, rauben Zeit und bringen den Alltag durcheinander.. ja auch ein Theaterbesuch im Kindergarten lässt den ganzen Abend etwas zu aufgedreht und turbulent enden... ich bin aber wohl die Einzigste, die weniger Aktionen für Kinder haben möchte, denn der Ruhepol Kindergarten mit dem ewig gleichen Rhythmus hilft uns durch den sonst sehr turbulenten Tag... ja ich bin chaotisch und wenn im frühen Morgen schon Hektik entsteht, weil man pünktlich im Kindergarten sein will und muss, dann überträgt es sich auf die Kinder und nichts klappt. Also Durchatmen und alle Tricks auskramen, die man sonst nicht so macht.. dann gibt es zum Frühstück auch mal ein Schokoladenbrot, weil es schneller weg ist oder die Kakaomilch.
So und eigentlich sollte ich mal meine Haare waschen (mache ich gleich), mich darum kümmern, das wir eine neue Waschmaschine kriegen, denn die Alte hört sich grad all zu schlimm an und macht bestimmt nicht mehr lange und vor allem mal Einkaufen, denn nichts ist schlimmer als Kinder zu Hause, Chaos und plötzlicher Hunger.. da will ich gewappnet sein mit leckerem und gesundem Essen.

Also die Momente geniessen, wenn es mal harmonisch ist..


und Durchatmen wenn nicht...


sich an schönen Dingen freuen, denn die Kleinste entdeckt die Welt..


jaja und seit vorgestern trägt Sie die ersten Schuhe der Schwester..


und bleibt immer an diesen beiden Bällen stehen..


Und im Laden.. da ist es tipptopp.. noch .. jede Menge Wintersachen..


Kommentare:

  1. Klingt nach einer hektischen Zeit… Es wird bestimmt bald wieder ruhiger! Liebe Grüße, Sissy

    P.S. Gestreifte Pullover? Sehr hübsch – ich bin entzückt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Pullover sind dazu gekauft, aber das ist auch das einzigste, was bei uns im Schrank nicht selbst genäht ist.. ich liebe die Schlüttlis von Reiff Reläx... Dank dir und ja hoffen wir auf ruhige zeiten und manchmal ist es nur so viel und im Nachhinein garnicht so schlimm gewesen...

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan