Freitag, 28. September 2012

Stoffwindeln im Kindergarten..

ich habe einfach mal angefragt und ein sehr spontanes ja und ein Lächeln bekommen. Als es dann so weit war, habe ich die Windeln einfach in das Fach gepackt und abgewartet.. sind ja nicht anders als normale.. die Erzieherin ist begeistert und erzählt immer noch, wie einfach die doch wären und so schön bunt. Sie hätte ja damals.. aber das hätte sie wohl auch gemacht, denn Sie wußte ja nicht, das es heutzutage so einfach ist, aber 'toll'..
Ja und so tragen wir jeden Tag ein Beutelchen hin und nehmen eins mit.. den Windelvorrat haben wir um ein paar aufgestockt, denn einige bleiben halt immer im Kindergarten. Und ein paar schöne Beutelchen aus PUL habe ich auch genäht, denn die sind unentbehrlich und so hänge ich mir jeden abend/morgen die frischen Windeln an die Tür ..



Und seit einigen Tagen schläft Sie auch da.. zwar auf dem Bauch mit den Beinen drunter.. aber ganz entspannt, hole ich Sie danach ab.. *wow*

Kommentare:

  1. Und wie schaffst du das Zeug zu nähen??? Ich bin ja dran gescheitert: http://amberlight-label.blogspot.de/2012/07/pul-stoff-nahdisaster.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab dir im Thread geantwortet, aber ich hatte damit echt kein Problem... stimmt sollte sich nicht so gut nähen, aber liegt vielleicht doch an der Maschine.

      Löschen
  2. schön, dass das so gut klappt! unser tagespapa benutzt auch die stoffwindeln mit. ich bringe morgens einige schon geknöpfte mit und dazu auch so einen sack (den von popolini) und er schmeißt vlieseinlagen weg und legt den vollen sack mittags hin. geht super schon seit einem halben jahr so! momentan läuft der sohn allerdings oft über, er pinkelt einfach sooo viel...heute ist er das erste mal mit extraeinlage unterwegs..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja.. Sie schläft dort auf dem Bauch und das führt auch zum Auslaufen.. ich probiere auch gerade, ob das mit extra Einlage besser geht. Ich finde es ja toll, das die das auch machen, ist ja auch eher weniger Müll für die.

      Löschen
    2. ohja, wenn ich die müllsäcke sehe, die die anderen kinder da in wenigen tagen produzieren, wird mir auch immer ganz anders...
      bei uns klappt es mit den extraeinlagen (grovia boosters) jetzt besser, ach den mittagsschlaf mit stoffwindel überstehen sie gut. bei euch auch?

      Löschen
  3. Bei9 uns im Studentenwerk sind Stoffwindeln leider nicht gestattet. Als Anton in die Kita kam wollte ich gerne umstellen, aber das wurde abgelehnt. Nur für zu Hause wars mir dann auch so doof. dabei find ich auch, soooo schön bunt...

    AntwortenLöschen
  4. Toll, manchmal muss man sich nur trauen und fragen!
    Schön, dass das so gut klappt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich dachte auch erst die sagen nein und umso überraschter war ich da es geklappt hat..

      Löschen
  5. Oh noch jemand mit Stoffwindeln :) mein Junior war (und ist) auch immer ein Vielpiesler, zum Schlafen muss es bis heute eine Nachtwindel von Bendel ausgelegt mit einer kalifornischen Faltwindel in Gr.L sein. Alles andre läuft gnadenlos aus. Ich hoffe ihr findet bald die richtige Windelvariante fürs Schlafen!

    Ich finds übrigens super dass euer KiGa das so klasse mit macht, ich weiß nicht wie unsre reagiert hätten, ich war ganz froh als Mini schon vor seinem KiGa Start trocken wurde, extra für den KiGa WWW zu kaufen wäre mir arg gewesen (zumal mein Sohn von Pampers extrem wund wurde als ichs mal probiert habe).

    Liebe Grüße,

    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso ja wir haben super Einlagen für nachts, aber zu Hause geht Sie fiel auf Toilette, so das das mittags nie so fiel ist.. naja auch das wird..

      Löschen
  6. klasse das das der kiag mitmacht... ich wär mir da bei meinem net so sicher... toll!!!! und schön, dass alles so gut klappt *_*

    AntwortenLöschen
  7. Unsere Kleine schläft mittags auch so, auf dem Bauch, die Beine darunter, Popo oben... Ich find das sooo süß. LG, Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Schön dass dein Kindergarten auch mit Stoff wickelt! Wir haben auch kein Problem mit unserer Tochter in der Krabbelstube oder im Kindergarten gehabt.

    LG, Michelle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan