Freitag, 8. März 2013

KrabbelhosenSchnitt...

ich habe den Schnitt schon länger auf dem Rechner und nähe gerade Probe, probiere hier und da noch einiges..



aber so richtig warm werde ich mit diesen Bauchbündchen nicht.. findet ihr nicht, das das so absteht und komische Falten wirft ... mmh... ich bin unschlüssig, ob ich die Version mit in den Schnitt nehmen soll.. zumal man da echt die richtige Bündchenware braucht und wenn das Kind dünner ist/wird, man Pech haben kann, das das Bündchen rutscht..






Schnitt... coming soon... aber wie ist eure Erfahrung mit dieser Art von Bündchen an den Hosen oben ? Näht ihr die gerne oder soll ich bei bewährten bleiben... ich liebe ja den Gummi, aber gerade habe ich für Bündchen oben perfekte Bündchenware da... in kaktusgrün und das verleitet total..

Kommentare:

  1. Liebe Christiane,
    ich liebe das breite Bündchen oben am Bund. Vor allem bei Babys vor dem Krabbelalter. Denn da liegen sie viel am Bauch bzw Robben rum und da finde ich es fein, wenn der Bauch schön warm bleibt und nichts drückt. Aber meine Hosen sind etwas schmäler vom Schnitt, da steht dann auch nix ab oder wirft komische Falten. Ich hatte noch nie ein Problem damit. Wenn die Hose zu sehr rutscht oder bei besonders schmalen Kindern, kann man ja einen 3 cm breiten Gummi in den Bund mit einziehen. Du könntest auch versuchen bei der Bündchenvariante die seitliche Nahtzugabe wegzulassen.
    Alles Liebe, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche seitliche NZ? ... ist ja nur wieder ein Teil ;)

      Löschen
  2. also ich nähe gerne bündchenware am oberenhosenbund
    und glaube das es sich auch recht gut anfühlt für die kleinen und sitzen tut es auch finde ich
    leider kann man hier in neuseeland nicht sooo gute qualität kaufen und so warte ich immer sehnsüchtig auf die pakete aus deutschland!!!!!
    lg aus timaru,neuseeland

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab damit extrem gute Erfahrungen gemacht. Anton trägt seine Hosen mit dem Bündchen schon seit 2 Jahren ständig und der ist wirklich dünn.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für eigene Kinder geht es halt auch, weil man es gut abmessen kann, aber auf Bestellung tue ich mir da echt schwer...

      Löschen
    2. Nö, ich näh das viel für andere, man muss nur sein Bündchen kennen und im Zweifel lieber zu eng als zu weit zuschneiden.

      Löschen
  4. ich nähe nur solche bündchen an..voll gemütlich..gummi hab ich noch nie probiert

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane,

    ich finde nicht, dass das Bündchen komisch aussieht.

    Ich nähe für meine Tochter die Hosen grundsätzlich immer mit Gummiband, Bündchen halten bei ihr einfach nicht. Lediglich Röcke, die über Strumpfhosen oder Leggings getragen werden sollen, nähe ich mit Bündchen, das rutscht dann nicht so ;-) Aber das kommt wohl auch sehr auf´s Kind an, meine Tochter turnt, rennt und hüpft den ganzen Tag wie ein kleiner Floh rum, da muss halt was haltbareres als ein Bündchenstoff her!

    LG
    Isabimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist auch meine Erfahrung... und vor allem kriegen sie die Hosen schneller alleine aus, wenn es auf Toilette geht... da hängt das Bündchen immer an der Toilette.. so die Erfahrung nach 2 Tagen hier... Hose dreckig, weil raufgepullert.. ist uns ja auch noch nie passiert.

      Löschen
  6. ich nähe Bündchen oben nur für die ganz Kleinen gerne, also da finde ich es selber schöner, irgendwie weich und schön eingepackt der Rücken und Bauch...bei meinen eigenen Mädchen habe ich aber auch immer eher den Bund gern runtergeschlagen, das plättet dann wieder die Falten und sieht süßer aus. Aber das ist Geschmackssache denk ich. Die Leute finden den hohen Bund meist toll wenn sie die Hosen so sehen. Ich glaub aber das ist eben wegen den schööönen Bündchenfarben und man bedenkt nicht dass es angezogen eigentlich nicht nötig ist, weil entweder vom Pulli überdeckt oder so faltenwerfend und überm shirt wie auf deinem bild :) und eigentlich stört der wunderschön farbige Bund dann eventuell auch noch wegen dem Kombinieren mit dem Oberteil und dessen Farbe und Muster.... also ich find mit gummibund toll, gerade auch bei den besonders langen Bündchen wie Deine Hosen haben. Weißt Du was mein Problem ist? Ich weiß bei Hosen mit Gummibund die Gummiweite nie sicher, wenn ich auf Vorrat nähe. Hast Du da Standardmaße? Oder einen besonders weichen Gummi? Also ich tu mich da immer schwer, und verschätz mich bei meinen kids immer und machs zu eng, wenn ich nich genau messe.
    schöne Grüße von Uta!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die kleinen Größen habe ich einen sehr weichen Gummi und ab Gr. 98 kommt ein kräftiger und breiterer.. der ist glaube ich von Buttinette.
      Ansonsten mache ich ja hinten ein Knopfloch und man kann den Gummi verstellen. Jedoch mache ich ih so weit rein, das man die Hose leicht komplett aufdehnen kann. Enger machen kann sie dann jeder alleine... achso und bei Jeans oder ähnlichem, kommt auch immer der kräftige Gummi.

      Und ja so sehe ich es auch.. bei kleinen geht es noch, aber so richtig überzeugen sie mich nicht.

      Löschen
  7. Ich finde Bündchen super. Sie lassen sich so leicht nähen und irgendwie finde ich Hosen etc. damit auch schöner als mit Gummizug, weil man dann noch etwas mit Farbe machen kann.

    AntwortenLöschen
  8. Die Hose ist wunderschön geworden und ich finde sie mit Bündchen super. Wenn das Kind schmaler wird, kann man so ein breites Bündchen doch einfach umschlagen und einen Gummi einziehen.

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe für meine 2 auch Hosen mit bündchen genäht. Ich finde sie super. Meinem kleinen "budha" passen sie und meinem großen Dünnen auch :-). Aber bei dem Schnitt was ich habe sind sie nicht so weit rauf, vielleicht stehen sie dann deswegen ab??
    Aber die Variante mit gummi wäre für meinen Großen suuuper :-).

    Schaut auf jeden Fall suuuper aus .

    Glg yvi

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde Bauchbündchen viel schöner als Gummizugbund. Geschmacksache :-)
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!

    Ich persönlich liebe ja die Bündchen! Die Hose wächst ein wenig mit und Bauch und Nieren sind immer fein warm :) Und (wenns passt) ist glaub ich das Bündchen angenehmer für´s Kind als ein Gummibund. Wir hatten eigentlich noch nie Probleme mit Falten oder rutschen. Gegen die Falten hilft vielleicht ein wenig dämpfen!?
    Ich bin jedenfalls schon gespannt auf Deinen neuen Schnitt:)
    glg Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    ich liebe für meine Mäuse Bauchbündchen, weil man das je nach Baby besser anpassen kann. Und ich messe mir es immer aus, wie groß das Bündchen sein muss .

    Alerdings, du hast recht, es gibt so labberige Bündchen, die nicht halten.

    Aber da ja dein Bündchen so lang ist, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es rutscht... und Falten sehe ich bei dir auch nicht ;-)

    Auf jeden Fall ist die Hose total toll... ich freu mich schon auf den Schnitt!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Also mir geht es bei den Bündchen wie bei dir. Oft muss man es so klein machen, dass es dann im Stoff totale Falten macht und ich finde dass das gerade bei dickeren Stoffen wie Nicky und Cord komisch aussieht. Ich habe bei solchen Hosen den Bund immer schmaler gemacht und dafür noch ein Band eingezogen. Das schaut meiner Meinung nach besser aus. Da hat man dann zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Das farblich passende Bündchen und trotzdem kann man gut die Weite regulieren.

    GLG Diana

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Christiane.
    geb ich doch auch noch mal meinen Senf dazu. ich habe bis ich mit den Knickebockern anfing hauptsächlich solche Bündchen angehäht. Ich finde, man muss sehr auf Qualität achten. Zu Anfang hab ich mal ein "schlechtes" Bündchen erwischt, das leierte und beulte und war nach 4 Wäschen einfach nicht mehr zu gebrauchen...
    Frl. L und E (2 und 5) haben aber beide noch Hosen mit Bündchen in Schrank, die jeder Lebenslage standhalten. Allerdings nähe ich so hohe Bündchen nur noch an, wenn die Kinder Windeln tragen. Sobald sie trocken sind und sich selbst die Hosen hoch und runter ziehne müssen sind meine Bündchen nur noch halb so hoch.
    Übrigens trag ich auch an einem Teil meiner Hosen und vor allem Röcke selber solche Bündchen - muss allerdings zugeben, dass die dann weniger aus Bündchenware als aus Jersey sind. Der gibt noch mal mehr Halt.

    Ich persönlich würde raten: warum nicht das Bündchen als Alternative anbieten, aber ansonsten bei deinem guten und bewährten Knopfloch-/Gummi Abschluss bleiben? Wenn du dich mit den Bündchen nicht so wohl fühlst, wäre das glaube ich eine gute Alternative...

    alles Liebe
    Die Pitti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist der Plan... in der kleinen Größe mit Bauchbündchen und die große Größe mit seitlichen Taschen und kleinen Bund oben mit Band drin... ansonsten bleibt der Schnitt, wie er ist und ich persönlich nähe am liebsten mit Gummi... das bleibt auch so und ändert sich nicht.

      Löschen
  15. Guten Morgen,
    ich finde deine Hose auch super! Bauchbündchen Nähe ich auch sehr gerne und wird hier auch vom meinem dreijährigen gerne getragen. Bei Babys sowieso Mega praktisch. :)
    Ich freu mich schon auf den Schnitt.
    Lg,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  16. Hallo!
    Ich finde die Bündchen schöner, besonders für die Kleinen, die noch mehr liegen und krabbeln, das drückt weniger. Aber die Größeren, die selbst auf Töpfchen/Toilette gehen, haben damit eher Schwierigkeiten. Meiner ist 3,5 Jahre alt und sagt, er mag die breiten Bündchen nicht, weil er die nicht so schnell runter und dann wieder hoch bekommt. Er hat dann Angst, dass er sich einpiescht. Gummis sind da einfacher für ihn.
    LG,
    Alex

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Christiane,
    jetzt sind da schon einige Kommentare und ich weiß nicht, ob meine Meinung vielleicht schon vertreten war, aber ich liebe persönlich Bündchen für kleine Kinder. Ich schaue immer, was die Maus an Bauchumfang hat und nähe das Bündchen dementsprechend. Ich habe es auch schon nach oben hin schmaler gearbeitet, sodass es unten nicht so starke Falten schlägt und trotzdem gut sitzt. Bei dehnbaren Stoffen finde ich es generell gar kein Problem, weil der ja meistens gut fällt, da nutze ich das Bündchen auch super gern für die Große ( 3 Jahre alt ). Und auch für mich persönlich liebe ich Bündchen, die zwicken einfach gar nicht und schneiden auch nach häufigem Waschen nicht ein. Bei mir werden Gummis nämlich durch das waschen oft eher enger als weiter und das zwickt dann am Bauch.
    Ich muss grad ein bisschen lächeln weil ich grad von einem Nähtreffen zurück komme, dass ich organisiert habe, und da sind Hosen mit Bündchen oben für ein Alter bis sechs oder so der Renner =) Ob schmal oder breit, mit Gummi drin oder ohne, scheinbar näht Frau das grad gern, wenigstens hier im Oberbergischen =)
    So, jetzt muss ich mal schauen, was zu Hause alles liegen geblieben ist, dir noch einen schönen Abend, netten GRuß
    dagi

    AntwortenLöschen
  18. Also wenn ich an meine Schwangerschaftshosen denke die auch so ein breites Bündchen hatten, es gab nichts bequemeres. Und ich denke auch für Kinder die noch viel liegen gibt es nichts bequemeres, weil kein Bund drückt. Bei Älteren habe ich keine praktische Erfahrung, meiner ist erst 13 Monate.

    AntwortenLöschen
  19. Wenn ich da an meine Schwangerschaftshosen denke, es gab nichts bequemeres. Also Daumen hoch für breite Bündchen. Bei noch nicht krabbelnden Babys sowieso.

    AntwortenLöschen
  20. Ich nähe für das Kind NUR mit Bündchen oben. Kind wird bald 3 und rennt und tobt und klettert viel. Da rutscht nichts.
    Allerdings: Nur Bündchen von Stoff und Stil. Das ist schön fest und leiert nicht.
    Ich finde das bequemer für die Mäuse, und wenn die sie keine Bodys tragen, rutscht das Unterhemd auch nicht so schnell raus.
    Manchmal fasse ich beim Annähen auf einem ganz kurzen Stückchen nur die äußere Lage Bündchen mit, durch das Loch kann man dann bei Bedarf ein Gummiband einziehen. Hab ich aber noch nie gebraucht.
    Von meiner Seite aus also: Daumen hoch für Bündchen!

    Grüße,
    naehfreundin

    P.S.: Wird es den Schnitt für die Hose zu kaufen geben? Brauchst du vielleicht noch Probenäher?

    AntwortenLöschen
  21. Ich nähe für das Kind NUR mit Bündchen oben. Kind wird bald 3 und rennt und tobt und klettert viel. Da rutscht nichts.
    Allerdings: Nur Bündchen von Stoff und Stil. Das ist schön fest und leiert nicht.
    Ich finde das bequemer für die Mäuse, und wenn die sie keine Bodys tragen, rutscht das Unterhemd auch nicht so schnell raus.
    Manchmal fasse ich beim Annähen auf einem ganz kurzen Stückchen nur die äußere Lage Bündchen mit, durch das Loch kann man dann bei Bedarf ein Gummiband einziehen. Hab ich aber noch nie gebraucht.
    Von meiner Seite aus also: Daumen hoch für Bündchen!

    Grüße,
    naehfreundin

    P.S.: Wird es den Schnitt für die Hose zu kaufen geben? Brauchst du vielleicht noch Probenäher?

    AntwortenLöschen
  22. Ich nähe für das Kind NUR mit Bündchen oben. Kind wird bald 3 und rennt und tobt und klettert viel. Da rutscht nichts.
    Allerdings: Nur Bündchen von Stoff und Stil. Das ist schön fest und leiert nicht.
    Ich finde das bequemer für die Mäuse, und wenn die sie keine Bodys tragen, rutscht das Unterhemd auch nicht so schnell raus.
    Manchmal fasse ich beim Annähen auf einem ganz kurzen Stückchen nur die äußere Lage Bündchen mit, durch das Loch kann man dann bei Bedarf ein Gummiband einziehen. Hab ich aber noch nie gebraucht.
    Von meiner Seite aus also: Daumen hoch für Bündchen!

    Grüße,
    naehfreundin

    P.S.: Wird es den Schnitt für die Hose zu kaufen geben? Brauchst du vielleicht noch Probenäher?

    AntwortenLöschen
  23. Die Bündchen sind hier gehasst... Madame mag nur Hosen "unterm Bauch". Dabei denke ich, solch hohen Bündchen sind sicher total bequem und bei kleinen Kindern super warm. Selbst wenn nen Shirt hochrutscht sind die Nieren warm. Aber wenn Madame nicht will... sie ist 2,5 Jahre. 1jähriges Kind hat auch mal hohe Bündchen an, von den Hosen, die Mama noch vor 1,5 Jahren genäht hatte *g* Die meckert nicht, da find ichs gut. Aber sie ist auch seeehr moppig, da hält echt alles *g*

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,ich finde deine hosen sehr schön,nähe sie auch so.ich habe fünf kinder (1,6,10,14 und 18 jahre)und nähe sogar hosen mit bündchen dem 18 jährigen natürlich nicht so hoch doch unsere kinder finden es praktischer und mit verdecktem reißverschluss und knöpfe zur tarnung kommen bei uns erst ca. mit 6 jahren dran.ich finde deine sachen sehr schön und falten wo sind die ???
    liebe grüße michaela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan