Donnerstag, 8. August 2013

Wie lange trägt man eigentlich..

ist die häufigste Frage... da kann ich nur sagen, das meine Kleine mit 2 zwar nicht mehr oft, aber schon noch im Tuch oder der Trage sitzt. Manchmal mehr und manchmal weniger.. unsere Tragezeit ist noch nicht vorbei..

besonders im Sling finde ich das ankuscheln toll


aber auch das herumalbern..


Vorher noch total motzig, weil müde nein viel zu spät und toll gewesen.. bei SommerRegen auf dem Spielplatz, aber im Sling dann blitzschnell angekuschelt und ruhig.. irgendwie liebe ich diese Dinge, die das Leben so unkompliziert machen, wenn man dran denkt sie mitzunehmen ;)

Kommentare:

  1. Hach!!!! Sooooso schöne Bilder!!! ich habe die zeit auch so sehr genossen und habe solange getragen, wie es nur ging und wir beide wollten!!!
    Ich freue mich schon so darauf, bald wiederholungstäterin zu sein ;0)

    Liebe Grüße!
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich süß!

    Ich habe es im April mit einer Kraxe versucht, da war die jüngste eineinhalb, und mir kam beides so schwer auf dem Rücken vor.
    Ich empfand es als nicht angenehm, leider :(

    Meinen ergo hat meine Freundin, wobei das Baby auf diese Weise nicht gerne getragen wird, vielleicht hole ich sie mal wieder mit, und probiere es noch einmal mit der Jüngsten aus. Früher liebte sie es so getragen zu werden.

    Lieber Gruß

    AntwortenLöschen
  3. Ach ich finde Tragen kann man solange es der Rücken hergibt und je nach Situation. Mein Kleiner ist jetzt über drei und ich nehme in einigen Situationen manchmal immer noch die Manduca mit. Er braucht sie so gut wie nie, denn er ist hart im Nehmen und vom Stamme "selber" aber wenn es Mal doch absolut nicht mehr geht, dann ist sie goldwert. Zum Beispiel in den Ferien bei längeren Wanderungen, Städtebummeln und dergleichen. Meine Prinzessin habe ich in diesem Alter auch zwei Mal in den Ferien in der Bretegne auf den Rücken gehabt... Städtebummeln ist für kleine Kinder nur bedingt geeignet und...bei Menschenansammlungen können sie einem auch nicht weglaufen oder zertreten werden :) Die Frage ist wie lange es der eigene Rücken hergibt und das ist dann auch von Fall zu Fall verschieden. Aber lieber auf dem Rücken als auf den Schultern, wie es mein Mann macht.
    Alles Liebe
    Joanna Maria

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaa. Meine "kleine" ist auch gute zwei und ohne manduca gehen eur gar nicht weg. Der buggy fristet ein graues Dasein in der ecke...

    AntwortenLöschen
  5. ich finde tragen auch voll toll. ich habe jede ausführung an trageding zu hause. und gerade mit 2 kindern ist das voll praktisch. kinder wissen einfach was das beste für sie ist!

    glg diana

    AntwortenLöschen
  6. wenn nicht eine weitere schwangerschaft dazwischen kommt, wird der 3. bestimmt länger getragen werden. ich fand es fast schade, dass ich mich schonen musste und nicht tragen durfte.....
    zum tragen ist es nie zu spät - solangs der rücken hergibt ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan