Mittwoch, 18. Juni 2014

Malina am Me Made Mittwoch ..

aus Baumwollstoff als Bluse genäht.. das Probemodell, zu dem Proberock und der Probelegging. Diese kam noch vor der anderen, aber wurde aufgrund des sehr schlechten Nähen lassens, erst danach richtig fertig. es gibt einfach Stoffe die lassen sich schlecht nähen, covern und schneiden..


Die Malina mit Schrägband abgesetzt und als Paspeln eingefasst.. rot und grün .. eine klassische Kombi einfach..


Warum man bei der Malina nicht mit einem Beleg arbeitet im Inneren verstehe ich nicht ganz.. in Baumwollwebware geht es, aber bei Jersey denke ich, kriecht alles raus.


Schnitt: Legging aus CUT Magazin, Shirt Malina von KiBaDo
Stoff: Baumwollwebware Karo von Hilco, Bio-Bündchen grün

Die nächste Version mit Beleg ist in Arbeit.. mein Lösung mit dem Abschluss am Rückenteil mit Schrägband vernäht, mag ich sehr. Mehr MeMade gibt es wie immer hier

Kommentare:

  1. Die Malina ist sehr schnuckelig...aber sitzt sie denn schön bequem aus Webware? Sieht an Dir toll aus. Den Leggingsschnitt habe und nähe ich auch für mich. Brauch auch noch eine in 3/4. LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich kann sie mir aus Jersey nicht vorstellen, da ich die Halslösung nicht so toll dann finde, weil ich denke das kriecht raus, aber man kommt gut rein und raus .. ich liebe sie und habe mir gleich noch eine genäht.

      Löschen
  2. Oh die Malina Klasse,sehr schön.
    LG annette

    AntwortenLöschen
  3. total schön geworden! Viele Grüße Lotta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan