Mittwoch, 31. März 2010

DIY Tutorial der Woche: Bommeltuch (mit Verlosung)

mittlerweile habe ich ja selber schon das zweite Tuch und auch bei meiner Familie sind Sie sehr beliebt und finden reißenden Absatz... so hier mal wie man Sie am Besten macht... eigentlich auch ein gute Last-Minute-Geschenk, wenn man alle Zutaten im Hause hat...

Man benötigt:
ca. 1,5 - 2,2 m Aussenstoff
ca. 1,5 - 2,2 m Innenstoff
(Baumwolle, Leinen oder auch Wollstoffe im Winter sind super geeignet)
Für Kinder bis 14 reichen 1,5 m und ab da dann mehr, denn einmal richtig rum und vorne etwas baumeln sollte so ein Tuch schon.
1 - 3 m Pomponband
man kann jeweils nur vorne mittig oder an der gesamten Rundung das Band annähen

So hier meine Skizze vom Tuch... die Rundung mache ich immer per Hand und vielleicht mache ich mir mal nen richtigen Schnitt.

Nicht besonders toll diese Skizze, aber Sie zeigt, da ich entweder mit einem Bogen oder auch gerade zuschneide... meist je nach Stoff oder Laune.. jaja mache halt gerne immer etwas ein klein bisschen anders ... Am Ende dann nicht spitz auslaufen lassen, weil man das eh nicht spitz bekommt. Ich lasse ein 5 cm gerades Stück und nähe dann eine kleine Rundung, diese wird dann eingeschnitten und so sieht es schön aus...

So jetzt den Stoff auswählen und im Stoffbruch zweimal zuschneiden.


dann beides mit der rechten Seite nach innen aufeinanderstecken


und nähen bis auf die Wendeöffnung.. genau wie alles andere auch was ich so nähe ;)


die Rundungen je nach Stärke etwas einschneiden und die Ecken auf alle Fälle alle 1 cm einscheiden beim wenden gut nach aussen formen


so nun die Wendeöffnung mit ein zwei Nadeln zustecken und rundherum absteppen... dabei wird dann auch die Öffnung geschlossen




achso das Pomponband.. genau beim Absteppen einfach mit dazulegen oder feststecken an der gesamten oder einen Teil der vorderen Rundung ... mit etwas Übung schiebt man es einfach beim Nähen mit darunter ...


so das wars schon... entstanden sind eins für mich


eins für eine Freundin meines Cousinchen und eins ist übrig... ich weiß nur nicht welches dieser beiden, Sie sich aussucht, aber das andere wird hiermit verlost... also einen Kommentar hinterlassen und ihr wandert mit in den Lostopf...


Oh achso bis wann eigentlich... nächste Woche Sonntag den 11. April 20 Uhr wird gelost, gezogen und ein Päckchen gepackt ...

Kommentare:

  1. wie lieb von dir, das du dir so
    eine mühe machst...ich find das
    super klasse....
    ganz tolle anleitung!!!

    schöne osterzeit♥

    lg
    claudi

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank!!! Das ist ja super! Das wollte ich schon lange nähen und muss mir nur noch Bommel kaufen! Deine Anleitung wird dann ausprobiert! An der Verlosung mache ich gerne mit - man kann ja nie genug Tücher haben :-)))

    lg
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    ui, da möchte ich gern mit in den Topf hüpfen !!!
    Wie fein !!!
    Ich finde die Schals so toll - vielen Dank für die Anleitung!!
    LG
    Lalemi

    AntwortenLöschen
  4. Hach, ich glaube ich muss doch mal ran an meine Bommelkiste... Superschön geworden!
    lg
    claudia

    AntwortenLöschen
  5. ich hab so lange kein kommentar mehr geschrieben..*schähm*..aber bei so schönen tücher kann ich nicht wiederstehen :)

    liebe grüße
    jessica

    AntwortenLöschen
  6. seit ich dein kam-snap-tut gefunden habe, gehöre ich zu deinen aufmerksamen leserinnen... so, und nu hoffe ich, das die dame das rosali-tuch wählt und das andere zu mir wandern möchte :)

    DANKE für deine ideen!

    AntwortenLöschen
  7. Oh! Sowas Schönes würd ich gern haben - vielleicht hab ich ja Glück, ansonsten hab ich eh schon Glück, denn ich hab ja jetzt auch das Tutorial dazu und kann selber "ran" - vielen Dank dafür! Und überhaupt, für die Mühe, die du dir mit deinen Tutorials machst - es ist immer wieder spannend, hier herein zu schauen!
    LG!

    AntwortenLöschen
  8. Ich will auch in den Lostopf - darf ich, obwohl ich nicht naehen kann??? :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  9. tja - da tauch ich aber auch wieder von meiner Still-Mitlese-Position auf! Jede Woche warte ich gespannt auf das Tutorial der Woche und jede Woche wird meine Liste der Dinge, die ich unbedingt nähen will, länger und länger und länger....
    Würd mich freuen, wenn klein Isa die "Österreich-Karte" zieht : ) (Versandkosten bezahl natürlich ich : ).... Alles Liebe aus Wien

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    lese aufmerksam mit. Finde deine Anleitungen immmer toll und auch die Geschichten über Deine Tochter. Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und da sind die Dinge die Du schreibst noch alle frisch und ich kann mich an vieles Erinnern. Das mit der Verlosung habe ich erst beim zweiten Mal mitbekommen. Aber toll wäre es. Die beiden Schals sehen super aus. "Wenn ich einen bekommen würde, hätte ich es leichter mit dem Nachnähen.";-)

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön! Danke für die Anleitung und die tolle Inspiration!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  12. vielen dank für das tutorial! darauf hab ich schon die ganze zeit gewartet :-)
    und nun hüpfe auch ich brav ins lostöpfchen :-)
    Bitte bitte, lass mich glück haben *hoff*

    AntwortenLöschen
  13. Auch ich möchte noch hinein, in den Lostopf.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Ostermontag
    wünscht wortmeer

    AntwortenLöschen
  14. Oh, wie schön!
    Ich hüpf dazu ;-)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. da hüpf ich doch auch gleich noch mit rein ;-)
    lg ines

    AntwortenLöschen
  16. Also, fals es noch nicht weg ist würde ich auch noch gern mitmachen! =0)

    Hast du schon mal Labeltücher gemacht? Ist zwar ein bisschen frickelig mit den ganzen Bändern, aber das dauert nicht lange und die kleinen lieben sie.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  17. @verwoehnte_goere: ohja die habe ich auch schon gemacht.. liegen sogar noch welche als UFO bei mir rum... kann ich ja mal zeigen, denn die sind wirklich genial..

    AntwortenLöschen
  18. Hach, toll, dass ich das noch entdeckt habe! Als Fan von Tüchern und Schals finde ich deine Anleitung einfach wundervoll und würde gerne an der Verlosung teilnehmen.

    AntwortenLöschen
  19. ui, vielleicht habe ich ja Glück):
    Nähen kann ich nämlich leider nicht.
    Schöne Grüße
    Imke

    AntwortenLöschen
  20. Huhu,

    Verlosung ist schon vorbei - aber egal - die Anleitung ist super hilfreich, werde mich mal an einem Bommeltuch versuchen.
    Lg,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christiane !

    Die Anleitung ist schon älter und dennoch aktuell. Bei mir zumindest, denn ich möchte einige Tücher zu Weihnachten verschenken. Da ich allerdings Nähanfängerin bin und trotz der wirklich einfachen Beschreibung schon einen Stoff verschnitten habe, meine Frage.......
    *kann ich auch Jerseystoffe zum vernähen für das Tuch nutzen ?
    *welchen Stoff machst Du auf die andere Seite, wenn Du mit Cordstoffen ein Tuch nähst ?

    Danke und einen schönen Abend

    ANJA

    AntwortenLöschen
  22. Dehnbare Stoffe mit dehnbaren vernähen oder nicht dehnbare mit nicht dehnbare... also Cord mit Baumwolle oder Jersey mit Nickysamt.. es gibt so Stoffe die kann man gut mit beidem vernähen, aber für Anfänger finde ich die Regel so erstmal super, denn da ist weniger Frust bei.
    Und klar kannst Du Jersey benutzen.. am Besten dann Jersey auch für die andere Seite oder Sweat, Nickysamt oder ähnlich dehnbares.. aber die Bommelborte näht sich echt gruselig an, weil die sich nicht dehnt.

    Lieben Gruß und viel Spaß beim Nähen und Verschenken
    --Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan