Dienstag, 15. Juni 2010

Tipps für Hamburg...

brauche ich wohl. Wo gibt es den besten Kuchen oder die Torte? Wo kann man tolle Schuhe kaufen? und was sollte man sich eh so angucken... naja bin nicht so der typische Touri eher so der Kiezgucker und natürlich nen tollen Spielplatz.

Kommentare:

  1. Okay... petit café, hegestraße 29, köstlich und sehr süß da. spielplatz - planten und bloomen, großes kino (schon als ich klein war) wegen all der wasserspiele. stoffe: glücksmarie, barmbeker straße 13; frau tulpe (haste ja auch selbst) und charlottas. dann ein schanzenbummel (rund um die s-bahn sternschanze, sehr "kiezig"), an die elbe runter (landungsbrücken raus und vielleicht 1-2 stationen mit den nahverkehrsfähren die elbe runter bis zur strandperle.)
    das war´s ganz minikurz und knapp.
    glg!
    claudia

    AntwortenLöschen
  2. oh genauso hört es sich toll an...

    AntwortenLöschen
  3. Guck mal in meinem letzten Post - obwohl, da hab ich keine Namen genannt ;-)
    Wir haben gerade entspannten Kurzurlaub in Hamburg-Ottensen gemacht und es war einfach toll!
    Ich kann Dir auch einen Flyer über Hamburgs Kinderspielplätze schicken.

    AntwortenLöschen
  4. Und unbedingt im Bretagnehaus Crêpes und Galettes essen!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wann kommst Du? Ich kann Dir meinen Garten zeigen ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan