Sonntag, 26. September 2010

DIY: Krabbeldecke

ich glaube ein gutes Babygeschenk, denn irgendwie hätte ich gerne auch so eine gehabt, aber unsere ist ziemlich klein und irgendwie nicht so schön kuschelig und groß... naja aber jetzt zeige ich mal schnell wie es geht....

So erstmal der Zuschnitt... genau für mein Tagespensum und das bleibt dann vom Chaos..


also ihr braucht:
1x1m Baumwollstoff
1x1m Fleece
1x1m Volumenvlies



Den Baummwollstoff und Fleece bitte vorwaschen...dann alles zuschneiden und wie folgt aufeinanderlegen:
Baumwollstoff mit Außenseite nach oben, darauf der Fleece mit Außenseite nach unten, darauf dann der Volumenvlies.... alles gut miteinander feststecken... Gut gehen dafür extra lange Stecknadeln oder spezielle Quiltnadeln. Dann einmal rundherummnähen.. faule so wie ich nehmen die Overlock, denn die schneidet gleich ab....


Natürlich eine Wendeöffnung von ca. 6 cm lassen.


Meist nähe ich mit der Nähma.... noch einmal rundherum, denn dann kann man die Ecken einschneiden und Sie sind schön spitz.... dann wenden....


so nun die Wendeöffnung schliessen... dabei komplett einmal aussen Fußbreit absteppen...




eigentlich hatte ich vor, nochmal im Abstand von 10cm einmal langzusteppen, aber mit Hunger und Unlust wird das nichts mehr.... und ja ich habe das Tagespensum fast geschafft... es hängt zwar noch alles voller Fäden und die Gummis fehlen noch, aber ansonsten sind die KleiderHosenkombis für die Taufe, die 3Brüdermützen, die Buchstabenhosen uvm. fertig geworden... Bilder gibt es aber erst Montag...

achso fertig ist die Krabbeldecke


zu Hause habe ich Sie mal kurz der Ise gezeigt..




'meins' ... nein die nehmen wir morgen/heute mit zum Baby.... also schnell wieder einpacken...

Kommentare:

  1. WAAAAAAHHHH!! Du kannst Gedanken lesen *lach* Gestern kam mein Volumenvlies für die Krabbeldecke die ich für meine Püppi nähen möchte an! DANKE für die Anleitung!!

    AntwortenLöschen
  2. hallöchen...
    das ist ja witzig...ich hab für die 3 babies die grad unterwegs sind...(erstes ist gestern angekommen) die anderen zwei...sollten in den nächsten 2 wochen "eintreffen"
    habe ich auch krabbeldecken genäht...zeigen kann ich sie aber leider nicht...wollen erst verschenkt werden :-)
    aber ich finde auch das das ein tolles geschenk ist.. :-)
    supi idee!
    liebste grüße
    anita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Deine Seite ist super, die merke ich mir mal. Bin zwar Mama von 3 fast erwachsenen Kindern , habe aber das Nähen wiederentdeckt und mit solchen super Ideen macht das ganze nochmehr Spass.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan