Donnerstag, 23. Dezember 2010

DIY: Stoffbezogene Knöpfe

das ich das vorher noch nie gemacht habe, ist echt verwunderlich... es ist so einfach und ich dachte, das es da irgendeinen Trick geben muss... keine Anleitung lag bei, nur 10 Knopfrohlinge und die Werkzeuge.. eher Plastikkappen und ich habe mich die ganze Zeit gefragt, wie das damit gehen soll... nun für ein Weihnachtsgeschenk habe ich es ausprobiert und es werden wohl nicht die letzten dieser Art bleiben.

Als erstes einen Kreis (?) etwa einen halben Zentimeter größer als den Knopf ausschneiden


für einen Knopf benötigt man nur ein Oberteil, ein Unterteil und den Stoff


das sind die Werkzeuge die meist dabei liegen


also den Stoffkreis mittig einlegen und das Oberteil des Knopfes darauf


den überstehenden Stoff nach innen legen


und das Unterteil vom Knopf schräg reindrücken


dazu kann man das blaue Teil nehmen und diesen als Schutz über die Annäh-Öse legen... kräftig drücken


so nun den Knopf befreien und annähen


Genial einfach... ich brauche mehr ;) So nun werden die Geschenke noch perfekt und ich mache mich mal ans annähen...

Kommentare:

  1. Gefallen mir noch besser als die allseitsbeliebten KamSnaps, denn die Stoffknöpfe sehen nicht so plastemäßig aus ... Wie nennt sich denn so ein Set?

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Schau mal hier gibt es die:
    fabric covered button
    oder in jedem Nähladen von Clover

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja sehr süß aus!
    Schöne Weihnachten nach Berlin!
    Al Silke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan