Freitag, 29. Juli 2011

Mir geht es einfach nicht aus dem Kopf...

aber ab einer bestimmten Bekanntheit muss man auch mit solchen Dingen rechnen. Am letzten WE bekam ich eine Nachricht, das ich wohl die Kinderwagentaschen von jemand anderen kopiere und nun noch die Dreistigkeit besitze ein Ebook davon herauszubringen... Naja diejenige vertreibt selber Kinderwagentaschen... aber deutlich andere mit Klappe, ohne Henkel und lediglich ähnliche Stoffe... naja da gibt es bei den beschichteten Baumwollstoffen auch nicht so viel Auswahl. Irgendwie läßt mich so etwas nicht los, denn so viele Schnitte habe ich noch nicht herausgebracht.. diese auch nur, weil Sie mir als geschenkt und for free mit zu viel Arbeit verbunden waren.. sonst teile ich gerne Ideen und Schnitte, aber es gibt halt auch Grenzen. Ich denke, wenn man so anfängt dann kann man sich fragen, welche Probleme man eigentlich hat... das Rad neu erfinden kann man nunmal nicht. Irgendwas ist immer gleich... meine Idee zu der Tasche entstand aus purem Eigennutz.. die erste war für mich, weil mir die Tasche vom Drogeriemarkt zu klein und flatterig, eine andere zu hässlich und bei vielen mir einfach die Verschlüsse unmöglich vor kamen... die erste Zeit rannte ich mit diesem Kinderwagennetz die Treppe rauf in der Hoffnung nichts zu verlieren... naja die Verschlüsse (aus Klett) waren dann sehr schnell weg ... also habe ich meine Tasche konzipiert... größer, stabiler, wasserdichter und vor allem hübscher als was es so gibt.. ok Sie hat keine Klappe.. das stört mich auch nicht, denn so viel Regen kommt nicht rein.. ansonsten verstecke ich Sie unter der Plane vom Kinderwagen, stelle mich unter, habe einen Regenschirm oder gehe einfach nicht raus.. wichtig ist alles schnell griffbereit zu haben.. wenn das Kind spuckt, trinken will oder schnell noch nen Keks braucht. Diese gefiel mir und auch anderen so gut, das diese ins Programm aufgenommen wurde und ich diese nun mit Euch teile..

Eigentlich wollte ich mich nicht rechtfertigen, aber das mit den Designrechten ist echt immer so eine Sache.. ich habe auch die andere Seite bei der Silke von Vintagekids verfolgt und bin immer wieder erstaunt wie dreist manche sind. Sie hat gewonnen und darf wieder ihre tollen BirnenTaschen fürs Äpfelchen verkaufen..

(Bild von Vintagekids ausgeliehen)

Sehr oft ist es nur Neid den manche zu solchen Schritten animiert, aber manche Dinge liegen einfach so nah, das vielleicht auch mehrere drauf kommen oder?!
So jetzt genug damit und ich überlege jetzt mal, ob ich nicht so eine schöne Birnentasche für meine Äpfelchen brauche... nur für welches.. ach ich NERD...


PS: Gut das ich grad an einem Freebook gearbeitet habe, denn das hilft... aber da gibt es vermutlich auch einige die sich beschweren werden, aber manche Dinge sind so simpel das ich es richtig dreist finde diese zu verkaufen...

Kommentare:

  1. Dann mal schnell ein paar gute Worte in deinem Kopf, denn ich finde es großartig, dass du so wunderbare Anleitungen schreibst und vor allem schon so unendlich viele Tutorials mit uns geteilt hast. Dafür endlich mal ein großes DANKEschön - und das ich deiner Bonnetmütze restlos verfallen bin (und schon so oft darauf angesprochen wurde, was das denn für ein toller Schnitt sei) weißt du ja ohnehin schon ...

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube,das sind die Leute die in ihrem armseligen Leben zu viel Langeweile haben !
    Und es würde mich amüsieren, wenn sich bei dieser Knalltüte dann mal jemand beschwert, der schon lange Zeit vorher ähnliche Taschen genäht und verlauft hat und ebenfalls auf sein vermeintliches Recht beharrt! Das Rad wird wird ja schließlich auch nicht Tag für Tag neu erfunden.
    Laß Dich nicht unterkriegen bei dem was Du tust.

    Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet,
    Sonja + Paul !

    AntwortenLöschen
  3. ach - ärgere dich nicht. Der Neid ist wos schiachs - würd ich dazu sagen :)
    Das sind offensichtlich die, die zuwenig verkaufen und dann einen Sündenbock dafür suchen - und sei er noch so an den Haaren herbeigezogen.

    AntwortenLöschen
  4. es muss halt auch weniger geistig begabte leute geben die einem das leben schwer machen. nimms leicht, steh drüber :) ich glaub das sich manche einfach zuviel von sowas erhoffen und in jedem der ihren weg kreuzt und etwas ähnliches macht eine gefahr für ihre eigene existenz sehen. ich kann mir vorstellen das es nicht gerade leicht ist damit sein geld zu verdienen, aber das weiß man vorher. kann ja sein das sich andere davon einschüchtern lassen. bleib standhaft :)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  5. Neider gibt es leider immer und überall!
    Lass das nicht zu nah an dich ran!
    Ich will schon soooo lange eine Kiwatasche nähen, einfach nach dem 0815Netz das gerade dranhängt mit ein zwei Extras! (Gestern hat mein Netz entgültig den Geist aufgegeben!) Nein keiner erfindet das Rad neu und ich hab schon viele E-Books gesehen die IDENTISCH mit Anleitungen aus Büchern sind!! Oder halt E-Books für Dreieckstücher *hä!*
    Lass dich nicht entmutigen, denn die Leute die deine Arbeit würdigen, geben nichts auf solch dummes Geschwätz!!
    GGLG!

    AntwortenLöschen
  6. Lass dich nicht fertigmachen! Keiner kann eine Tasche neu erfinden, man kann sie nur verändern, das Prinzip bleibt gleich. Also könnte man theoretisch so gut wie Jedem vorwerfen, er hätte nur "abgeschrieben".
    Ich bastele gerade an meiner 2. Geldbörse. Aber irgendwie fehlt mir der Mut, auch nur eine zu veröffentlichen... eben aus den von dir genannten Gründen: dass jemand behauptet, ich hätte abgeschrieben. Natürlich habe ich mich inspirieren lassen, natürlich habe ich mir auch einen (ganz anderen!) Schnitt gekauft zum Üben... aber ist das dann schon ein Plagiat?
    Ich drück dir auf alle Fälle die Daumen, dass es gut ausgeht.
    Deine Tasche (das E-Book) stand eigentlich auch auf meiner Wunschliste. Kam aber leider für uns zu spät: die 6 Wochen, die Mini sich den Kinderwagen hat gefallen lassen, waren da längst vorbei. Naja, vielleicht gibts in der Verwandschaft ja mal Nachwuchs, der lieber fährt als sich schleppen lässt.

    LG, Dani

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich finde es echt doof, dass dich jemand des Ideenklaues anklagt und bin ganz deiner Meinung, dass manche Sachen einfach auf der Hand liegen und das es total normal ist, wenn dann zwei oder mehr Leute auf die gleiche Idee kommen. Wie kann man nur so engstirnig sein?

    Kopf hoch und nicht ärgern lassen, life is big and beautyful!

    LG
    Eileen

    AntwortenLöschen
  8. Immer wieder die gleichen Geschichten... ich sage nur in meinem Designstudium kamen immer wieder mehrere Studenten mit den identischen "Hausaufgaben" in der Fachhochschule an, und die konnten nicht "klauen" sie kannten ja die Sachen der anderen noch nicht... so ist das nunmal, das Rad ist halt schon da. Und das Mütter eine Kinderwagentasche brauchen liegt auch auf der Hand. Und gerade Du teilst ja nun ohne Ende Deiner Ideen für free mit allen, also nicht ärgern!
    glg
    claudia

    AntwortenLöschen
  9. Doofe Welt. Die Diskussion ging ja neulich um, wegen der HErztäschchenapplikation auf einem Kleid. Darauf gibt es ein Patent (heißt das so?). Hallo? Gehts denn noch? Nee, nee, nee, da geht es dann wirklich "nur" ums große kleine Geld.

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  10. Man kann nur versuchen, das an sich vorbeirauschen zu lassen - ich hoffe, es gelingt Dir.

    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Oh man, die ewig alte Leier. Ja, stimmt, das Rad konnte nur einmal erfunden werden. Und eine Tasche bleibt eine Tasche und hat in jeglicher Form die selbe Funktion!
    Lass Dich nicht unterkriegen.
    Ich denke auch, das wir durchs kopieren und Ideensammeln doch nur die Weiterentwicklung der Dinge foerdern. Wo waeren wir ,wenn wir nciht so kreativ waeren?

    Da wuerden wir bestimmt alle immer noch Felle tragen!


    Liebe Gruesse
    Silke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan