Donnerstag, 24. Mai 2012

5 min. Rock und 10min. Shirt...

wirklich!! Das Shirt ganz simpel und der Rock eh. Beim Rock habe ich getrickst, denn der war ein Kleid und saß oben aber garnicht, also abgeschnitten, umgenäht und Gummi rein.. fertig. Das Shirt passend dazu mit offenkantigen Halsausschnitt, die Arme schnell gecovert (ihr wißt ja meine neue Freundin) und unten ein Bündchen aus dem gleichen Stoff.. der Schnitt/die Idee von hier... prima und so schnell.
Natürlich wieder mit Karo-Tuch...

Kommentare:

  1. Hm, also Kleid abschneiden is ja schon ein wenig geschummelt;) (aber gut geschummelt;).
    Ich find beim Nähen die Vorbereitung immer am nervigsten- Schnittmuster zuschneiden und so- allein dass dauert ja oft genau so lange wie das reine Nähen. Der Rock bzw. das ehemalige Kleid is von designual, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja aus Barcelona direkt und ich konnte mich nicht von trennen, obwohl es ein echter Fehlkauf war.. aber so ist es mein neuer Lieblingsrock.

      Löschen
  2. Sieht aber oben-rum schon etwas "nackig" aus und nicht wirklich Büro-tauglich ..., aber der Rock überzeugt. Sehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehe ja auch nicht ins Büro.. da würde ich auch die Rollkragenvariante bevorzugen ;) zu Hause und hier im Kiez finde ich das prima so..

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan