Dienstag, 22. Mai 2012

Bevor ich es vergesse: Risotto mit Tomaten..

mit getrockneten Tomaten in Olivenöl eingelegt, Zwiebeln, zu trockenem Schinken, Frischkäse, etwas Tomatenmark und einem Schuss Cidre .. dazu noch das Scharfmacher Gewürz ist echt genial und beide Kinder schaufeln es nur in sich hinein.. ich könnte noch Bilder vom leeren Teller oder Topf zeigen, denn das hatten wir schon lange nicht mehr.. also aufgenommen im Familienrezeptalmanach. Und was gibt es bei Euch so?
Risotto mache ich nach dem Grundrezept, Risotto Naturreis, Gemüsebrühe, Zwiebeln und etwas Olivenöl/Butter .. je nach dem was sonst noch so dazu kommt...

Kommentare:

  1. Klingt lecker für mich! Leider kann ich es hier nicht auf den Tisch bringen. Unser Großer ekelt sie so vor getrockneten Tomaten, dass ihm schlecht wird. :-O Er kann nix dafür, versucht hat ers ja ... Na ja, gibt noch mehr leckere Rezepte ohne das. ;-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Gute Idee! Ich bin ohnehin gerade so planlos, was das tägliche Mittagessen betrifft. (gestern gabs Nudeln mit Pesto, heute Schinken-Käse-Toast ;)

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt, ratzeputz weg :-)
    Danke für den Tipp.
    Manchmal lustig, da denkt man der Große ißt die getrockneten Tomaten sowieso, der Kleine eh nicht...und: genau andersherum. Der Kleine nascht sie sogar pur beim Vorbereiten ;-)
    Gruß Britta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan