Montag, 22. Oktober 2012

Essbare Blumen...

immer noch auf dem Lande... immer noch im Kräuterparadies und BlumenOase... und auch viele essbare Blumen darunter.. also wanderten heute Gänseblümchen, die Blüten der Kapuzinerkresse und des Boretsch in den Salat..


die Blätter vom Boretsch .. stachelig und eigentlich echt unmöglich anzufassen, wurden auch gleich probiert.. in der Pfanne einfach gebraten ... herrlich nussig .. hier die Stacheln im Detail... erinnern an Kaktusfeigen, aber bleiben nicht stecken..


und dann so lecker.. einfach aufs Brot gepackt..


vom besten Bäcker überhaupt...


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Unbedingt auch ausprobieren.. besonders die Kapuzinerblüten sind so lecker..

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan