Sonntag, 30. Dezember 2012

DIY: Kinderwagenmuff...

die Lieblingsschwester lag mir seit Beginn des Winters (nein es war schon der kalte Herbst) in den Ohren.. meine Hände frieren.. der Wagen ist zu kalt. Na gut dachte ich, so oft schiebt Sie eh nicht, aber nun mit 6 Monaten kommt es wohl doch häufiger vor und so ein Muff ist da schon praktisch. Und Geburtstag war eh.. und auf meiner ToDo Liste stand es eh.. sie war ja nicht die erste die im Laden stand und danach fragte... ihr braucht einen kuscheligen Stoff und einen Baumwollstoff.. ich habe mich für Plüsch und Jeans entschieden, da Jeans sehr robust ist und auch klassisch vom Design.. Plüsch aus Baumwolle ist schön warm und kuschelig.. eine perfekte Kombination.

Den Schnitt habe ich hier mal schnell digitalisiert und die Position der Knöpfe eingezeichnet.. Gut machen sich richtige Knopflöcher oder Kam Snaps, aber da achtet drauf, das die richtig tief drin sind, da die Lagen sehr dick sind.

Schnitt - KinderwagenMuff


Aussenstoff und Innenstoff rechts auf rechts aufeinander legen und mit Nadeln zusammenstecken..


Rundherum im Abstand von 0,7 cm zusammennähen und eine Wendeöffnung von ca. 4 cm lassen. Die Ecken abschneiden und wenden. Absteppen und dabei die Wendeöffnung verschliessen. Dann die Knöpfe an den jeweiligen Stellen reinmachen..


Fertig.. warme Hände beim Schieben sind ab nun inklusive..


und was gab es noch.. einfach mal ein so genähter Beutel für die Wrap.. gleiches Design und ohne großen Aufwand.. ohne den Stoff zu zerschneiden, sondern einfach mal nähen.. ich finde da kommt immer das beste heraus und unperfekt darf es auch gerne mal sein. Die Geschenke wurden gestern verschenkt und kamen sehr gut an.. obwohl Sie es wohl geahnt hat, denn das war schon sehr offensichtlich.


Material: Jeans vom Stoffmarkt, Baumwollplüsch von Hilco in Ökotex Qualität, Kam Snaps in orange matt

Ansonsten wie immer nur für den privaten Gebrauch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan