Samstag, 26. Oktober 2013

Quittenduft macht glücklich...

er strömt durchs Haus und erinnert an früher.. Kindheit auf dem Lande, Quittensirup bei der Oma oder Gelee.. das abreiben eine sehr meditative Aufgabe und bei 2,5kg von ehemals 6kg auch nicht mehr so prinkelnd...


aber das Mus da draus ist so lecker, das man das total vergisst.. Sirup einfach genial und der Rest.. genau Quittenbrot hörte ich aus aller Munde.. also auch mal probiert, denn Gläser sind hier Mangelware und so musste etwas anderes her.

Fürs Mus nehme ich 400g Zucker auf 1kg Quitten alternativ auch andere Süßungsmittel.. schneide die Quitten in kleine Stücke und entferne das Kerngehäuse. Bodenbedeckt Wasser dazu und alles gut eine halbe Stunde durch köcheln. Gut wenn man eine kleine Hilfe beim Rühren hat ..
Dann Pürieren und heiß in Gläser füllen, Ränder sauber wischen und zu drehen... Achtung das ist wirklich richtig heiß! Achso und stellt die Gläser auf den Kopf so sollten sie zu sein.


Fürs Quittenbrot habe ich mich an dieses Rezept gehalten und warte immer noch das es richtig trocken wird. Das abgesiebte Wasser ist hier der leckere Sirup.. der leckerste sagt das Kind.


Und für uns steht fest ... Wir lieben Quitten.. aber nicht als Gelee..

Kommentare:

  1. ich liebe auch quitten, aber ich hasse ihre konsistenz, die das zerschneiden so mühsam macht. dennoch hab ich auch schon 3 kg "vermust". guten hunger!
    verena

    AntwortenLöschen
  2. Wenn die Dinger nur nicht so schrecklich hart wären! :) Aber ich bin auch ein absoluter Fan von Quitte-Apfel-Gelee! :)

    Aber das Quittenbrot sieht auch sehr vielversprechend aus!!!

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Zerschneiden übernimmt hier die Mr. Melone und der mache das gerne.. habe gestern nur das letzte Kilo schneiden müssen und ja die sind echt hart.

      Das Quittenbrot habe ich heute früh noch ne Stunde bei 100°C in den Ofen geschoben und nun ist es gut trocken.. wie Fruchtleder halt und total lecker.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan