Sonntag, 15. Dezember 2013

Mäusetreppen...

sagt das Kind. Ich liebe ja diese Papierstreifen die eigentlich für Fröbelsterne gedacht sind. Bei uns werden Kugeln, Glückssterne oder Mäusetreppen draus. Mäusetreppen??

Einfach 2 Papierstreifen zusammenkleben oder tackern ..


dann immer wieder ein Streifen über den anderen klappen bis zum Ende...


dann ein Loch reinmachen oder den Faden mit dem Tacker befestigen...


Ja unser Tacker ist wieder da und wurde gleich mal für alles benutzt...

Die Kleinste war fürs Faden abschneiden zuständig und hat dann auch immer wieder fleissig die Anhänger abgeschnitten..


Jetzt fehlt nur noch der Baum, aber den stellen wir traditionell erst am Vortag auf und schmücken ihn dann in Ruhe am Heiligabend..

Kommentare:

  1. Die mag ich auch. Bei uns heißen sie aber Hexentreppen :-)
    LG und einen schönen 3. Advent
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool, ich kenne das unter "Hexentreppe" :-)

    lg Sandi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan