Donnerstag, 20. Februar 2014

Schürzen...

irgendwie stand eine Schürze schon lange auf meiner Liste.. keine Ahnung wieso und warum, aber vermutlich denkt jede Frau das sie mal eine braucht um Kochen oder Backen zu können. Bisher hat das ohne auch ganz gut geklappt, aber so manchmal denke ich wäre so was nicht schlecht.. na gut .. und als mir dann diese Zeitschrift aus dem Briefkasten entgegen flog, habe ich mal losgelegt..


Bei Einheitsschnitten von XS-XL oder so werde ich immer vorsichtig und messe mal nach.. also am Schnitt noch etwas an Länge zu gegeben und an Breite auch. Das Model ist sicherlich 150cm groß und trägt Gr. XS, denn bei mir hätte sie so kaum den halben Oberschenkel erreicht und die Brust wäre auch nie und nimmer bedeckt gewesen.
Ansonsten unten statt des breiten Saumes einfach mit einem Schrägband versäubert, denn ja ich kann einfach nicht anders und so stur nachnähen geht nicht... alles andere lief nach Plan und ich habe fleissig gebügelt und genäht. Gefühlt aber mehr gebügelt als genäht... aber so ist das mit Baumwollstoffen.


Und die liebe Freundin hat auch noch gleich eine für sich genäht. Aus einem tollen Retrostoff in lila grün ...


So jetzt hängt sie in der Küche und ich denke jedesmal.. ach lieber mache ich sie nicht dreckig.. die ist so schön. Ob das nun besser ist als ohne...

Kommentare:

  1. Oh ja, Schürzen. Das ist so ein Thema. Die meisten sind mir immer viiiel zu schade zum Einsauen. Da nimmt Frau lieber Fett-Flecken-Shirts in kauf ...
    Auch eure sind fast laufstegtauglich. Ich näh` mir irgendwann mal ne kackbraune, die trau ich mich wenigsten einzusauen.
    Aber Daumen hoch, fesche Küchenfeen :D

    Ganz liebe Grüße, Helena

    AntwortenLöschen
  2. wooow die Schürzen sind ein Knaller.
    Wenn du wüstest wie lange ich schon eine für mich nähen will und ????? Nein bis heute hat kein Stoff es geschafft eine zu werden....
    Sei lieb Gegrüsst von Conny

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan