Sonntag, 16. März 2014

Back to the roots ...

ein Party wie früher, eine Band in einem kleinen Club, mitten in Berlin, ausgelassen Tanzen und alte teilweise sehr alte Freunde treffen.. manche davon seit gut 10 Jahren nicht mehr gesehen, wieder erkannt und es war wie früher.. ja das sind irgendwie Wurzeln auf denen man wachsen konnte.. dachte ich da gestern, obwohl man sie nicht immer fühlt und merkt, aber sie sind da und lustig war es auch.


Und das Schöne ist teilweise die Beständigkeit.. ich bin ja eher chaotisch und unbeständig dagegen.. bei den meisten bleibt jedenfalls im Groben und Ganzen alles Gleich, aber es kommen auch dort überall kleine Menschen dazu.. befremdlich, wenn man das Telefon zückt und sich erstmal Kinderbilder zeigt, aber auch so herrlich und normal.


Hach das war mal wieder gut und vielleicht sollten wir mal wieder öfter ausgehen.. Mr. Melone und ich, da wir ja jetzt auch einen tollen Babysitter gefunden haben.



Ich war auf sehr vielen DM Parties, aber nie ein großer Fan.. außer dieses Lied, aber lag auch eher dran das ich dieses auf einer TechnoParty entdeckt habe und es indirekt schon vorher kannte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar.. noch so winzig klein oder gar kritisch.. immer her mit euren Ansichten, Meinungen und Ideen.
Nicht immer schaffe ich jeden Kommentar zu beantworten oder auch in eure Blogs zu schauen.. ich tue mein Bestes, aber die Familie und das reale Leben haben oberste Priorität in allem was ich tue.
♥lich eure cocoschock oder madame jordan